planen

behandeln

retinieren

Kosten

kieferorthopädische Behandlung Erwachsener

Zähne spielen in Ihrem Leben eine wichtige Rolle

Sie beeinflussen nicht nur die Harmonie Ihres Gesichtes, sie prägen auch Ihre Sprache und Ihre persönliche Ausstrahlung.

Zähne bedeuten darüber hinaus ein Stück Lebensqualität. Sie haben symbolischen Charakter für Ihr Selbstwertgefühl, denn schöne, gerade stehende Zähne sind attraktiv und signalisieren Gesundheit und Lebensfreude.

Deshalb ist der Wunsch vieler Menschen verständlich, ihre Zahn- oder Kieferfehlstellung durch eine kieferorthopädische Behandlung ästhetisch verbessern zu lassen.

Ästhetik ist mehr als Kosmetik

Zahnlücken, schiefe Zähne oder eine falsche Lage der Kiefer zueinander stören gerade bei Erwachsenen den harmonischen Gesamteindruck des Gesichtes - die Ästhetik.

Kosmetik - also Verschönerungsmittel äusserlicher Art - kann schiefe Zähne nicht ausgleichen. Werden vorstehende Zähne bei kleinen Kindern zwar manchmal und unüberlegt noch als "niedlich" bezeichnet, ist heute das Bewusstsein und die Anerkennung für gleichmässige, gepflegte Zahnreihen bei Erwachsenen sehr ausgeprägt. Die Harmonie des Gesichtes durch ästhetische Zahnreihen erfüllt eine "physiognomische Funktion" mit Einfluss auf die eigene Psyche und auf die Ihrer Mitmenschen.

Bestens Behandelt

Regulierungen von Zahnfehlstellungen und Kieferanomalien bei Erwachsenen gehören zum Leistungsspektrum einer Fachpraxis für Kieferorthopädie. Für eine Behandlung stehen zahnmedizinische Aspekte im Vordergrund. Diese bringen fast ausnahmslos für den Patienten auch zusätzlich ästhetische Verbesserungen .

Die kieferorthopädische Behandlung Erwachsener, d. h. der Patienten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, nimmt immer mehr an Bedeutung und Interesse zu. Zahnregulierungen können auch noch im hohen Alter durchgeführt werden.

Oftmals ist es schon nach kurzer Zeit möglich, eine starke Veränderung der Zahnstellung und somit auch der äusseren Erscheinung zu erzielen.

Aufgrund des abgeschlossenen Kieferwachstums müssen manchmal allerdings Kieferfehllagen chirurgisch korrigiert werden.

Die Apparaturen für erwachsene Patienten unterscheiden sich teilweise deutlich von denen der Kinder und Jugendlichen, da Erwachsene aufgrund ihrer beruflichen und sozialen Situation gesteigerten Wert auf ästhetische und unauffällige Lösungen legen. Dazu zählen z. B. transparente Brackets, aber auch die  INVISALIGN-Technik aus den USA, d.h. eine Zahnkorrektur mit transparenten, herausnehmbaren Schienen. Welche Apparatur zur Anwendung kommt, hängt allerdings stark von der Fehlstellung ab. Nicht jede Apparatur ist für jede Zahnfehlstellung geeignet.

Außerdem muss die Anwendung der Apparaturen unter Berücksichtigung altersbedingter biologischer Besonderheiten erfolgen.

Der Grund für eine Behandlung liegt nicht immer in der Unzufriedenheit der Patienten mit ihrem „Lächeln". Oft dient die kieferorthopädische Zahnkorrektur zur Wiederherstellung der Kaufunktion und damit zur Schonung des Kiefergelenks, aber auch zur Verbesserung bzw. Vorbereitung prothetischer Maßnahmen wie Kronen und Brücken.

mehr>